Sie sind hier: Aktuelles » Ortenauer Rotes Kreuz unterstützt im Katastrophengebiet

Ortenauer Rotes Kreuz unterstützt im Katastrophengebiet

Richten in Friesenheim

Beladen der LKW in Offenburg

Führungsbesprechung in Offenburg / Fotos: M.Rose / DRK

Am Montag Vormittag erhielten die vier DRK-Kreisverbände der Ortenau Kehl, Lahr, Offenburg und Wolfach den Auftrag sämtliche verfügbare Feldbetten und dazugehörige Decken zu verlasten. Das Material sollte nach Ludwigslust-Parchim gebracht werden.

Unter der Koordination von Ralf Geissler, Einsatzleiter vom Dienst des DRK-Kreisverbandes Lahr, fuhren die örtlichen Gliederungen den zentralen Sammelplatz an der Messe in Offenburg an. Dort wurden rd. 400 Feldbetten und über 1.000 Decken auf drei LKW's verladen. Sieben Helfer werden den Transport nach Mecklenburg-Vorpommern durchführen. Sie werden gegen Mittwoch Nacht wieder in der Ortenau erwartet.

Das Badische Rote Kreuz hat aufgrund einer Anfrage des Bundesverbandes in Abstimmung mit den betroffenen Landkreisen acht LKW mit 1.930 Betten und ca. 4.500 Decken entsandt.

11. Juni 2013 09:40 Uhr. Alter: 5 Jahre